Kategorie: Kartäuser

0

CfP: Die Kartause Gaming als Erinnerungsort der österreichischen Geschichte / The Charterhouse of Gaming as a Reservoir of Memory and a Monument of Austrian History

Die Kartause Gaming als Erinnerungsort der österreichischen Geschichte Vom 10. – 12. März 2017 findet in der Kartause Gaming in Niederösterreich eine Tagung zum Thema „Die Kartause Gaming als Erinnerungsort der österreichischen Geschichte“ statt. Veranstalter sind das Institut für Österreichische Geschichtsforschung und...

0

Tagung: Kartausen und Kartäuser. Zwischen Gebet und Grundherrschaft (30. 8. bis 2. 9. 2016, ehem. Kartause Aggsbach)

Einladung zur Tagung  „Kartausen und Kartäuser. Zwischen Gebet und Grundherrschaft“ Zeit: 30. 8. bis 2. 9. 2016 Ort: ehemalige Kartause Aggsbach Kooperation: Meta Niederkorn (Institut für Geschichte, Wien) Sylvain Excoffon (Faculté SHS, Université Jean-Monnet, St.Étienne) Coralie Zermatten (Technische Universität Dresden) Thomas Aigner...

0

Neuerscheinung: Die gelehrte Korrespondenz der Brüder Pez, Bd. 2: 1716–1718

Soeben erschienen ist der zweite Band der Edition der Korrespondenz der beiden Benediktinergelehrten Bernhard und Hieronymus Pez, die im frühen 18. Jahrhundert im niederösterreichischen Stift Melk wirkten: Thomas STOCKINGER–Thomas WALLNIG–Patrick FISKA–Ines PEPER–Manuela MAYER–Claudia SOJER, Die gelehrte Korrespondenz der Brüder Pez. Text, Regesten,...

1

Patrick Fiska: Geschichtsforschung und Geschichtsschreibung in der Kartause Gaming im 18. Jahrhundert (Abstract)

Patrick Fiska (Universität Wien): Geschichtsforschung und Geschichtsschreibung in der Kartause Gaming im 18. Jahrhundert  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der Frühen Neuzeit“, die am 22. und...

0

Buchvorstellung: „Die Kartause St. Johannisberg in Freiburg im Breisgau“

In Mittelalter am Oberrhein habe ich, den neuen von Heinz Krieg, Frank Löbbecke und Katharina Ungerer-Heuck herausgegebenen Band zu Geschichte und Baugeschichte der Freiburger Kartause St. Johannisberg in vergleichender Perspektive und die darin enthaltenen Beiträge vorgestellt. Die Freiburger Kartause wurde „nach der...

1

Tagung: 35 Jahre Internationale Kartäuserforschung

Koeln, Fr-So, 23.05.-25.05. 2014 Am 20./21. Oktober 1979 wurde im Bereich der ehemaligen Kölner Kartause und mit Unterstützung der Melanchthon-Akademie eine internationale Veranstaltungsreihe zur Geschichte und Kultur der Kartäuser gestartet, die sich als überaus erfolgreich erwiesen hat und bis heute an wechselnden...

1

Virtuelle Bibliothek der Kartause Gaming geplant

Die virtuelle Bibliothek der Kartause Gaming. Digitale Rekonstruktion des Bibliotheksbestandes der ehemaligen Kartause Gaming in Niederösterreich „Gegenstand des Projektes ist die digitale Rekonstruktion der Bibliothek der Kartause Gaming in Niederösterreich, insbesondere des Handschriftenbestandes. Die seit dem Spätmittelalter historisch und theologisch bedeutende, in...

0

Fotoausstellung zur Geschichte der Freiburger Kartause

Vom 5. bis 20. Juli 2013 wird im Freiburger Zentrum Oberwiehre die Fotoausstellung „Die Kartaus gestern heute morgen“ gezeigt. An der Ausstellung mitgearbeitet haben die Abteilung Landesgeschichte des Historischen Seminars der Universität, das Corpus Vitrearum, der Fachbereich Archäologie im Referat Denkmalpflege des Regierungspräsidiums...

12

Frage: Cover fuer Klosterkerker-Buch

Liebe Kollegen, ich habe eben das Manuskript fuer ein Buch ueber Praktiken von Strafverfolgung und Bestrafung (incl. Klosterkerker) in zentraleuropaeischen Kloestern, 1600-1800 abgeschlossen. Allerdings zerbreche ich mir den Kopf ueber ein geeignetes Cover. Das Buch wird Ende des Jahres bei Wipf/Stock-Cascade Books...

2

Virtuelle Rekonstruktion der Bibliothek der Kartause Prüll bei Regensburg

Als Ergänzung zu meinem Beitrag (Klaus Graf: Virtuelle Rekonstruktion historischer Klosterbibliotheken mit Digitalisaten. In:  Ordensgeschichte. Ein interdisziplinäres Gemeinschaftsblog zur Geschichte von Klöstern und Orden vom 14. Dezember 2012. Online: http://ordensgeschichte.hypotheses.org/1510)  ist das Projekt der Universitätsbibliothek Regensburg anzuzeigen, das sich der Rekonstruktion der Prüller Klosterbibliothek...

3

Regensburger Bibliothekslandschaft am Ende des Alten Reiches

Manfred Knedlik/ Bernhard Lübbers (Hrsg.): Die Regensburger Bibliothekslandschaft am Ende des Alten Reiches (Kataloge und Schriften der Staatlichen Bibliothek Regensburg 5) Regensburg: Universitätsverlag 2011; ISBN: 978-3-86845-081-1. Nach einem Urteil des berühmten Münchner Philologen, Prof. Dr. Bernhard Bischoff (1906-1991), ist „aus keiner anderen Stätte des mittelalterlichen Deutschland –...

5

Sammelband: Leben und Alltag in böhmisch-mährischen und niederösterreichischen Klöstern

Das Erscheinen dieses Bandes ist ebenso wie die Tagung, aus der er hervorgegangen ist, schon einige Zeit her. Da das Buch aber – wohl auch wegen der etwas abgelegenen Veröffentlichung – in Deutschland noch kaum angekommen zu sein scheint und auch kaum...

0

Kartäusisches Denken und daraus resultierende Netzwerke vom Mittelalter bis zur Neuzeit (Band 1)

Vom 23. bis 27. August 2011 fand in der ehemaligen Kartause Aggsbach (Niederösterreich) ein internationaler Kongress statt, dessen Thema sich im Titel eines jüngst erschienenen Tagungsbandes wiederfindet. Genauer gesagt handelt es sich um den ersten Teil des fünfteiligen Tagungsbandes. Nur etwa ein...

0

Gert Melville – Die Welt der mittelalterlichen Klöster

Der Name des Autors hat in der mittelalterlichen vergleichenden Ordensforschung großes Gewicht und dürfte den meisten Wissenschaftlern auf diesem Gebiet bekannt sein. Nicht zuletzt war er Gründer und ist Direktor der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG), die seit 2010 an der Technischen...