Ordensgeschichte Ein interdisziplinäres Gemeinschaftsblog zur Geschichte von Klöstern und Orden

0

Armin Schlechter: Die historische Bibliothek des Benediktinerklosters Maria Laach mit einem Seitenblick auf die Altbestände des Zisterzienserklosters Himmerod

Vortrag von: Dr. Armin Schlechter, Speyer Die Bibliothek eines altehrwürdigen Benediktinerklosters – zehntausende Bände, angefüllt mit dem Wissen vergangener Jahrhunderte, viele mit prächtigen Einbänden und Illustrationen versehen; wem fiele da nicht „Der Name der Rose“ des kürzlich verstorbenen Beststeller-Autors Umberto Eco ein? Und...

0

Europäische Nonnenklöster und der Loskauf afrikanischer Sklaven im 19. Jh.

Die online-Stellung von kirchlichen Matriken auf www.matricula-online.eu hat eine auffällige Taufe aus den Büchern des Salzburger Domes ans Licht gebracht. Die afrikanischen Mädchen Petronilla und Xaveria (beide ohne Nachnamen eingetragen) wurden am 30. Mai 1857 in den „stillen Hallen“ eines Salzburger Frauenklosters...

Detail_Umschlag 0

Buchvorstellung zum Tagungsband „ARMARIUM – Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern“

Am Freitag, 13.05.2016 lädt die Provinzialbibliothek Amberg (Malteserplatz 4, 92224 Amberg) ab 19.30 Uhr zur Buchpräsentation in den Barocksaal ein. Vorgestellt wird der Tagungsband „ARMARIUM – Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern“, der die Beiträge des 3. Oberpfälzer Kloster–Symposions vom Juli 2015 enthält. Der...

1

Tagung: Ernährungskultur zwischen Festtag und Fasttag. Essen und Trinken im Spital (Regensburg, 22./23.4.2016)

Ort: Regensburg Veranstaltungsort: Konferenzsaal des Spitalgartens, Am Brückenfuß 1-3, 93059 Regensburg Veranstalter: Archiv der St. Katharinenspitalstiftung und der Beirat der Schriftenreihe zur Geschichte des Spital-, Wohlfahrts- und Gesundheitswesens Datum: 22. bis 23. April 2016 URL: http://www.archiv.spital.de/ Essen und Trinken gehören zu den...

?? 0

Bibelstudium und Predigt bei den Dominikanern – Geschichte, Ideal, Praxis. (Drittes Isnard Frank-Kolloquium zum 800. Gründungsjubiläum des Predigerordens.)

Dominikanerkonvent Wien, 27.-29. Oktober 2016   Humbert von Romans, Generalmagister der Predigerbrüder von 1254 bis 1263, hielt in seinem Werk De eruditione praedicatorum jene ursprüngliche Überzeugung des Ordens fest, wonach das Studium der Heiligen Schrift die Grundlage der Ausbildung eines Predigers sei....

0

Neue Homepage der Bayerischen Benediktinerakademie

Die Bayerische Benediktinerakademie e. V. ist mit einer neu gestalteten Homepage online: http://benediktinerakademie.org. Die Historische Sektion der Akademie ist Träger-Institution der Reihe „Germania Benedictina“ und der Zeitschrift „Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige“. Georg SchrottMore Posts

0

Klosterorangerien

Ein Beitrag mit einigen Reflexionen zum Thema „Klosterorangerien“ ist in den aktuellen „Zitrusblättern“ (Nr. 12/2016, S. 1–3) des „Arbeitskreises Orangerien in Deutschland e. V.“ zu finden: http://www.orangeriekultur.de/media/Zitrusblaetter/ZB12-2016.pdf (Abb. oben: Orangerie unterhalb der Stiftskirche des ehemaligen Benediktinerklosters Michelsberg in Bamberg)     Georg...

2

Neuerscheinung: Die Mainzer Karmelitenbibliothek

Buchwissenschaftlich und ordensgeschichtlich Interessierte werden auf diese Neuerscheinung hingewiesen: Annelen Ottermann: Die Mainzer Karmelitenbibliothek. Spurensuche – Spurensicherung – Spurendeutung (Berliner Arbeiten zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 27, 1-2). Logos Verlag Berlin, 2016. 2 Bände. 1297 Seiten, davon 418 Farbabb. ISBN 978-3-8325-4100-2. 149 Euro...

Abb 0

Frisch aus der Druckerei: Zweite Auflage des Bandes über die mittelalterliche Schriftkultur der Oberpfälzer Zisterzienserklöster

Nachdem die erste Auflage innerhalb kurzer Zeit vergriffen war, ist nun die zweite, aktualisierte und leicht erweiterte Auflage des 2015 erschienen Begleitbandes zur gleichnamigen Ausstellung in der Provinzialbibliothek Amberg (siehe dazu: http://ordensgeschichte.hypotheses.org/9729) lieferbar. Auf den 172 Seiten wird die Schriftkultur der vier...

Netzwerke gelehrter Mönche 1

Neuerscheinung: Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung

Der erweiterte Tagungsband zur Tagung „Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung“ ist erschienen: Bernhard Löffler – Maria Rottler (Hg.), Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Beihefte zur Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 44), München 2015, VIII+399 S.,...

0

Analecta Cisterciensia 65 (2015) erschienen!

Die jüngste Ausgabe, die zehnte unter Herausgeber P. Alkuin Schachenmayr, ist nun über den Buchhandel und direkt beim Be&Be Verlag erhältlich. P. Alkuin Schachenmayr, Wirtschaftsgeschichte und Cistercienserforschung, 3 Werner Rösener, Die Cistercienser und die Wirtschaft, 14 Martin Schröter, Phasen der Besitzgeschichte des...

Stiftsdamen Bad Buchau, Wikimedia commons 0

CfP: Neue Forschungen und Perspektiven zu süddeutschen Frauenstiften

2. Workshop des Arbeitskreises Süddeutsche Frauenstifte Neue Forschungen und Perspektiven zu süddeutschen Frauenstiften 10.-12. November 2016 im Tagungshaus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Weingarten (bei Ravensburg) Bewerbungsschluss: 15.05.2016 Frauenstifte, Kanonissenstifte, Damenstifte – die besondere religiös-kirchliche, aber nicht-monastische und dabei meist ständisch...