Markiert: Franziskaner

0

Jarmila Kašpárková: Gedächtnis und Observanz – die Chroniken des Bernard Sannig für das Klarissenkloster in Znaim (Abstract)

Jarmila Kašpárková (Univerzita Palackého v Olomouci): Gedächtnis und Observanz – die Chroniken des Bernard Sannig für das Klarissenkloster in Znaim  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der...

0

Daniel Parello: Die Franziskaner und ihre Bilder. Innovation und Ordenspropaganda in der franziskanischen Glasmalerei

Donnerstag, 24. Juli 2014, 18.30 Uhr Historisches Museum Regensburg Dr. Daniel Parello, Forschungszentrum für mittelalterliche Glasmalerei Freiburg im Breisgau: Die Franziskaner und ihre Bilder. Innovation und Ordenspropaganda in der franziskanischen Glasmalerei Im 13. und 14. Jahrhundert vollzieht die abendländische Malerei einen ungeheuren...

0

Neue Klosterwelten in Westfalen und Lippe. Veränderungen und Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert (2. 8. 2014)

Neue Klosterwelten in Westfalen und Lippe. Veränderungen und Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert Samstag, 2. August 2014 Tagungsorte: Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionarinnen Mendener Str. 26, 58739 Wickede (Ruhr) Franziskanerkloster Werl Klosterstr. 17, 59457 Werl   Veranstalter: Forschungsstelle Bistumsgeschichte, Paderborn in Verbindung mit...

1

Kolloquium: Die ehemalige Klosterkirche der Franziskaner in Wittenberg

Halle a.d. Saale, 26.06.2014 Anmeldeschluss: 23.06.2014 Die ehemalige Klosterkirche der Franziskaner in Wittenberg. Aktuelle Ausgrabungen und neue Forschungen 2008-2014. Gemeinsames Kolloquium des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt und des Instituts für Kunstgeschichte und Archäologien Europas der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Donnerstag, den 26.06.2014,...

1

Konferenz: Geist und Gestalt. Monastische Raumkonzepte als Ausdrucksformen religiöser Leitideen

In Klosterbauten, ihrer räumlichen Ausgestaltung und Nutzung kristallisierten sich wesentliche Bedürfnisse der mittelalterlichen vita religiosa. Mönche und Nonnen kreierten über differente Formen von Architektur und Ritual einen Raum (space), der für sie ein spezifisches Tor zum Himmel öffnen sollte. Die Vorträge der...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search