Markiert: Benediktiner

0

Gelehrtes Leben im Kloster. Sankt Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter: neue Rezension online

Der 2012 erschienene Tagungsband „Gelehrtes Leben im Kloster. Sankt Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter“, herausgegeben von Peter Schmid und Rainer Scharf, wurde nun von Walter Ziegler für die ZBLG rezensiert:    Walter Ziegler, Rezension von: Peter Schmid / Rainer Scharf (Hrsg.), Gelehrtes Leben...

1

Konf.: Zentrum oder Peripherie? Kulturtransfer in Hildesheim und im Raum Niedersachsen (12.-15. Jh.)

„Zentrum oder Peripherie? Kulturtransfer in Hildesheim und im Raum Niedersachsen (12.-15. Jahrhundert)“ ist der Titel einer Konferenz, die vom 5. bis zum 7. Juni 2013 unter der Leitung von Dr. Monika Müller und PD Dr. Jens Reiche in der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel stattfindet.
Die Tagungsankündigung bei H-Soz-u-Kult mit weiteren Informationen und dem Programm finden Sie hier:

2

Archiv des Schottenstifts auf Facebook

Bereits zahlreiche Archive sind auf Facebook mit einer eigenen Seite präsent; neben nationalen, Landes- und Stadtarchiven sind aus dem kirchlichen Bereich auch einzelne Diözesanarchive darunter. Viele Ordensgemeinschaften und Klöster sind ebenfalls schon auf Facebook vertreten. Nun gesellt sich auch ein Klosterarchiv dazu:...

1

Steven Vanderputten, Monastic reform as process: realities and representations in medieval Flanders, 900-1100, Cornell University Press, Ithaca and London 2013.

The history of monastic institutions in the Middle Ages may at first appear remarkably uniform and predictable. Medieval commentators and modern scholars have observed how monasteries of the tenth to early twelfth centuries experienced long periods of stasis alternating with bursts of...

0

Symposium: Die Benediktinerabtei Beuron als Ort der Restauration mittelalterlichen Mönchtums im 19. Jahrhundert und ihre kulturelle Akzeptanz im 20. Jahrhundert

„Die Benediktinerabtei Beuron als Ort der Restauration mittelalterlichen Mönchtums im 19. Jahrhundert und ihre kulturelle Akzeptanz im 20. Jahrhundert“ steht im Mittelpunkt eines Symposiums, das vom 9. bis zum 11. Mai 2013 in der Erzabtei St. Martin, Beuron, stattfindet.   Veranstalter sind...

4

Vortrag: Disputes and Monastic Scholarship around 1700

Im Rahmen der Jahrestagung der American Society for Eighteenth-Century Studies (4. bis 7. April 2013 in Cleveland, Ohio) werden drei Panels von der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts organisiert. Eines davon haben Rainer Godel (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Anita Traninger...

0

Datenbank: Der digitalisierte Nachlass der Brüder Bernhard und Hieronymus Pez

Der schriftliche Nachlass der Benediktiner Bernhard (1683–1735) und Hieronymus (1685–1762) Pez ist in Archiv und Bibliothek des Benediktinerstifts Melk in elf Archivkartons und 58 Handschriften überliefert. Er beinhaltet neben Arbeitsmaterialien aus ihrer „Werkstätte“ (z.B. bio-bibliographischen Notizen, Druckvorlagen, Exzerpten aus Druckwerken und Handschriften,...

0

Konf.: ‚Quasi fundator secundus‘. Abt Heinrich von Schleinitz (1483-1522) in seiner Zeit

Das Antlitz, das die Niederlassung der Benediktiner in Chemnitz im ausgehenden Mittelalter erhielt und dessen Spuren in Baukunst, Buchkunst, Bildhauer- und Bildschnitzerkunst noch heute allenthalben greifbar sind, ist maßgeblich das Werk Heinrichs von Schleinitz. Aus einer weit verzweigten, politisch wie kirchenpolitisch einflussreichen...

0

Veranstaltungen des IRHT (Paris), 15./16. November 2012

Gleich mehrere ordensgeschichtlich direkt oder indirekt relevante Veranstaltungen bietet das Institut de Recherche et d‘Histoire des Textes in der 46. Kalenderwoche (12.-18. November) in Paris an. Alle drei im Folgenden aufgeführten Veranstaltungen sind öffentlich (Accès libre).   Donnerstag, 15. November, 14:00 –...

1

Benedikt von Nursia: aktuelle Kommentare zur Vita (2012) und zur Regula Benedicti (2002)

     Die Benedikt von Nursia (ca. 480-560) zugeschriebene Regel, die unter Ludwig dem Frommen und seinem hierbei maßgeblichen Berater Benedikt von Aniane für alle Mönchsklöster im Frankenreich verbindlich wurde, war wohl wenigstens bis zum Aufkommen der Bettelorden im 13. Jahrhundert die verbreitetste...

4

Rez.: Enlightened Monks

Die aktuelle Ausgabe des Online-Rezensionsjournals sehepunkte enthält eine Rezension von Ulrich L. Lehners preisgekröntem Buch „Enlightened Monks. The German Benedictines 1740-1803“ über die Aufklärung in den deutschsprachigen Benediktinerklöstern. Link: http://www.sehepunkte.de/2012/10/20941.html   Sascha WeberMore Posts – Website

0

Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung. Tagung, 21./22.9.2012

Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung Tagung, Regensburg, 21.-22. September 2012 Veranstaltungsort: Regensburg, Bertoldstraße 9, Kulturzentrum Leerer Beutel, Saal im Erdgeschoß Veranstalter: Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte der Universität Regensburg; Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg; Verein der Freunde und Förderer von St. Emmeram Regensburg e. V. ...