Kategorie: Frauenklöster zisterziensischer Prägung

0

Jan Zdichynec: Frühneuzeitliche Geschichtsschreibung bei Frauenklöstern: Beispiele aus dem Zisterzienserorden (Abstract)

Jan Zdichynec (Univerzita Karlova): Frühneuzeitliche Geschichtsschreibung bei Frauenklöstern: Beispiele aus dem Zisterzienserorden  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der Frühen Neuzeit„, die am 22. und 23. September...

0

Zur Geschichte des Zisterzienserinnenklosters Günterstal im 15. und 16. Jahrhundert

Bei Mittelalter am Oberrhein stellt Edmund Wareham sein Dissertationsprojekt „Spiritualität und Alltag. Eine Geschichte des Zisterzienserinnenklosters Günterstal im 15. und 16. Jahrhundert“ vor. Warehams zentrale Quelle ist ein Notizenbuch, das die Küsterin und zwei andere, unbekannte Nonnen Ende des 15. und Anfang...

1

Verzeichnis der Frauenklöster Mitteleuropas 1550-1800

Benz, Stefan, Die Frauenklöster Mitteleuropas 1550-1800. Verzeichnis und Beschreibung ihrer Geschichtskultur (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 160), Münster: Aschendorff, 2014. Das Buch enthält ein ortsalphabetisches Verzeichnis von rund 1200 Frauenklöstern. Für die frühe Neuzeit zwischen der Reformation und der französischen Revolution wurde Vollständigkeit...

0

Forschungsstand und -desiderat zu Frauenklöstern in zisterziensischer Tradition

Der Beitrag als PDF: Sandra Maria Gelbe, Forschungsstand und -desiderat zu Frauenklöstern in zisterziensischer Tradition Hinsichtlich der allgemeinen Zisterzienserliteratur und aktuellen Forschungsfragen zum Gesamtorden sei auf den sehr ausführlichen Beitrag von Immo Eberl im Rahmen der Tagung EuCist 1[1], den einleitenden Beitrag von...

0

Vortrag: Orte der Osterliturgie

Die sechsteilige Vortragsreihe „Fromme Frauen zwischen Kloster und Welt“ der Akademie des Bistums Mainz (Erbacher Hof) findet ihren Abschluss in einem Vortrag von Dr. Clemens Kosch. Im Anschluss an die diesjährige Osteroktav – am Montag, 8. April -, wird der Paderborner Kunsthistoriker...

2

Das twittern/posten/teilen die anderen: #HistMonast (1)

Auf verschiedenen Plattformen – Twitter, Facebook, Google+ und Academia.edu – wird auch von anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vieles zur Geschichte von Klöstern und Orden getwittert, gepostet, geteilt. Wenn ich dort einen Beitrag sehe oder darauf aufmerksam gemacht werde, teile ich ihn als...

Cover 2

Sammelband: Klösterliche und weltliche Frauengemeinschaften in Zentraleuropa im „langen“ 18. Jahrhundert

Im Rahmen des 13. Internationalen Kongresses zur Erforschung des 18. Jahrhunderts (Graz im Juli 2011) fand eine Sektion zu Frauenklöstern im „langen“ 18. Jahrhundert statt, deren Ergebnisse nun als Tagungsband vorliegen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts entstanden in Deutschland, Österreich, Tschechien und...

1

CfP: Zisterzienserforschung. Habit, Gewand, Kleidung

CfP: Zisterzienserforschung. Habit, Gewand, Kleidung Veranstalter: EUCist – Europainstitut für Cistercienserforschung Datum: 28.02.-02.03.2013 Ort: Heiligenkreuz, Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz Deadline: 15.01.2013 Epochenübergreifende Zugänge zum monastischen Gewand, Männer- und Frauenklöster werden behandelt. Beiträge aus den Bereichen Liturgie, Ordensrecht, Bibelwissenschaft, Zeremoniell, Ritualforschung, Wirtschaftsgeschichte, Modegeschichte...

0

Neue Forschungen zu sächsischen Klöstern. Ergebnisse und Perspektiven, Pirna, 26./27.10.2012

Konferenz: Neue Forschungen zu sächsischen Klöstern. Ergebnisse und Perspektiven  Termin: 26.-27.10.2012 Ort: Pirna, Stadtmuseum (Karte) Veranstalter: Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V.; Stadtmuseum Pirna Anmeldung bis zum 19.10.2012 Homepage Flyer Das in den vergangenen drei Jahren am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde...

5

Sammelband: Leben und Alltag in böhmisch-mährischen und niederösterreichischen Klöstern

Das Erscheinen dieses Bandes ist ebenso wie die Tagung, aus der er hervorgegangen ist, schon einige Zeit her. Da das Buch aber – wohl auch wegen der etwas abgelegenen Veröffentlichung – in Deutschland noch kaum angekommen zu sein scheint und auch kaum...