„Quo vadis? Neues aus den Historischen Grundwissenschaften“: Berichte zur DoktorandInnentagung

„Quo vadis? Neues aus den Historischen Grundwissenschaften“, eine Tagung von Doktorandinnen und Doktoranden, fand am 18. und 19. März 2015 am Historischen Seminar der LMU München statt. Inzwischen wurden Berichte veröffentlicht: http://www.hgw.geschichte.uni-muenchen.de/aktuelles/nachrichten/doktorandentagung_bericht/index.html.

Berichte zu einzelnen Sektionen: 

Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Maria Rottler (1. Mai 2015). „Quo vadis? Neues aus den Historischen Grundwissenschaften“: Berichte zur DoktorandInnentagung. Ordensgeschichte. Abgerufen am 24. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/skdh


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search