Tagung: Die Frauenklöster im Prämonstratenserorden

Bettler Klosterpforte
Tagung der AG Praemonstratensia
in der Bischöflichen Akademie Aachen
10. bis 12. Oktober 2014

Einladung mit Programm und weiteren Informationen zur Anmeldung und zu den Tagungskosten (als PDF)
 
 

Programm

Freitag 10.10.2014

14.00 Uhr
Anreise, Zimmerbelegung

15.00 Uhr
Kaffee

16.00 Uhr
Eröffnung der Tagung

16.30 Uhr
Dr. Bruno Krings, Bonn
Der weibliche Zweig des Prämonstratenser-Ordens

19.30 Uhr
Dr. Jürgen Rainer Wolf, Radebeul
Von adeliger Gründerin, erfundenen Meisterinnen und bürgerliche Liquidierung 1808: das Nonnenkloster Nieder-Ilbenstadt
 
 

Samstag 11.10.2014

8.45 Uhr
Dr. Ingrid Ehlers-Kissler, Bad Nauheim
Die Prämonstratenserinnen und ihr Verhältnis zu den weltlichen und geistlichen Herren

10.30 Uhr
Univ.-Doz. Dr.Barbara Schedl, Wien
Die Prämonstratenserinnen im mittelalterlichen Wien. Architektur und Kommunikationsstrategien

nachmittags
Exkursion nach Houthem, Sint Gerlach
(Führung: H. Doekke Krikke)

20.00 Uhr
Austausch über Forschungsvorhaben, Informationen, Zukunft der AG Praemonstratensia
(Moderation: Prof. em. Dr. Dr. Ulrich G. Leinsle OPraem, Schlägl/Regensburg)
 
 

Sonntag 12.10.2014

08.45 Uhr
Eucharistiefeier mit Generalabt Thomas Handgrätinger OPraem, Rom

10.30 Uhr
Dr. Stefanie Seeberg, Köln
„opus nostrum tibi sit acceptable“ – Der Anteil der Frauen an der Kirchenausstattung am Beispiel des Prämonstratenserinnen-Klosters Altenberg an der Lahn im 13. und 14. Jahrhundert

13.00 Uhr
Ende der Tagung

 
 

Einladung mit Programm und weiteren Informationen zur Anmeldung und zu den Tagungskosten (als PDF)
 
Anmeldung: Antwortkarte oder per Mail: webmaster_AT_kloster-windberg.de

 
 

Was ist die AG Praemonstratensia?

Ziel der AG Praemonstratensia ist, die historischen Forschungen über den Prämonstratenser-Orden zu bündeln und sowohl interessierte Historikerinnen und Historiker wie auch an unserem Orden historisch Interessierte zusammen zu bringen.

 
 


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.