Geschichte der deutschen Jesuiten

schatz_jesuitenGestern (10.11.2013) wurde in München die fünfbändige „Geschichte der deutschen Jesuiten“ von Klaus Schatz SJ präsentiert. Das Werk schließt chronologisch an Bernhard Duhrs „Geschichte der Jesuiten in den Ländern deutscher Zunge“ an und bringt in den ersten vier Bänden die Geschichte der Neuen Gesellschaft Jesu in den deutschen Provinzen (nicht jedoch der österreichischen Provinzen), der fünfte Band enthält neben den Apparaten die Biogramme von 1500 Jesuiten. Der Orden feiert 2014 das 200jährige Jubiläum seiner Wiedererrichtung.
Nähere Infos auf der Website des Aschendorff Verlags


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.