Bibliothek und Archiv der Benediktinerabtei Muri-Gries in Bozen

Dank der freundlichen Vermittlung von Hannes Obermair nahm sich der liebenswürdige Bibliothekar und Archivar der Benediktinerabtei Muri-Gries, Pater Placidus Hungerbühler viel Zeit, um mich durch das Kloster zu führen und mir Archiv und Bibliothek zu zeigen. Ich durfte auch Fotos anfertigen. Herzlichen Dank auch hier für den lehrreichen Vormittag!

Seit 1845 wird die monastische Tradition des 1027 von den Habsburgern im Aargau gegründeten und 1841 aufgehobenen  Klosters Muri in Gries, heute ein Stadtteil von Bozen, weitergeführt. Der Abt der Gemeinschaft ist kirchenrechtlich Abt von Muri und Prior von Gries. In Gries bestand bis 1807 ein Regularkanonikerstift. Ein Teil des Konvents lebt in der Schweiz, im Benediktinerkolleg Sarnen.

Die große Bibliothek mit über 70.000 Bänden ist in einem schönen neugotischen Interieur untergebracht und im OPAC des Projekts Erschließung Historischer Bibliotheken in Südtirol erfasst. 2011 erschien in diesem Rahmen eine bibliotheksgeschichtliche Darstellung zur Bibliothek von Muri-Gries, die ich aber nicht gesehen habe (Rezension). In bedeutendem Umfang sind Bücher aus dem Augustinerchorherrenstift in die Bibliothek eingegangen. Es gibt so gut wie keine mittelalterlichen Handschriften in Gries, die meisten Codices der Abtei befinden sich in Sarnen, darunter auch deutschsprachige. Zu den frühneuzeitlichen Handschriften gibt es nur eine sehr knappe Liste (Foto einer Seite).

Die Archivbestände beziehen sich überwiegend auf den Bozener Raum, auch wenn auch Materialien aus Muri vorhanden sind. Eine kleine, aber feine (und nicht gerade billige) Neuerwerbung wurde mir stolz präsentiert, da ich den Hinweis auf dieses Angebot bei Zisska gegeben hatte: „“Verzeichnis von Einnahmen aus Naturalabgaben zugunsten der Kapelle St. Jakob am Hof im alten Ortsteil Hof in Gries“ (saec. XV). Der Abtei Muri-Gries ist sehr zu danken, dass sie dieses Stück für die Bozener Geschichtsforschung  gerettet hat (Bild unten).

Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

More Posts - Website

Follow Me:
Google Plus


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.