Diöcesanarchiv von Schwaben / Schwäbisches Archiv: Inhaltsverzeichnisse auf Wikisource

Auf Wikisource erstellt Andreas Praefcke eine Liste der Aufsätze der Zeitschrift Diöcesanarchiv von Schwaben bzw. Schwäbisches Archiv (ab 1908):
http://de.wikisource.org/wiki/Diöcesanarchiv_von_Schwaben

Bisher sind die Jahrgänge 16 bis 30 aus den Jahren 1898 bis 1911 erfasst.

“Sobald das Inhaltsverzeichnis komplett ist, wird noch eine nach Autoren sortierte und einfacher zitierbare Version (unter Zusammenfassung der oft weit verstreuten Fortsetzungen von Artikeln) hinzugefügt. Die Rohdaten des bisher erstellten Verzeichnisses sind auch als Tabelle bei Google Docs zu finden.”

 

Danke für den Hinweis auf  unserer FacebookseiteAndreas Praefcke: https://www.facebook.com/Ordensgeschichte/posts/257931781013561



Diesen Blogbeitrag zitieren
Maria Rottler (2013, 16. Mai). Diöcesanarchiv von Schwaben / Schwäbisches Archiv: Inhaltsverzeichnisse auf Wikisource. Ordensgeschichte. Abgerufen am 30. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/sk1m

Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. AndreasP sagt:

    Sehr schön! Ich hätte ja in diesem Jahrtausend gar nicht mehr damit gerechnet.

  2. Klaus Graf sagt:

    Der erste Band ist von der UB Heidelberg online gestellt worden:

    http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dioezarchivschwab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search