Mystik unterwegs. ‘Theologia mystica’ und ‘revelationes’ in kartäusischen Händen

Marieke Abram, Susanne Bernhardt, Gilbert Fournier, Balázs J. Nemes (Hrsg.): Mystik unterwegs. ‘Theologia mystica’ und ‘revelationes’ in kartäusischen Händen (= Miscellanea Neerlandica XLIX – Studia Cartusiana 7), Leuven: Peeters Publishers 2022. ISBN: 9789042949485.

Die Beiträge des vorliegenden Bandes eint das Interesse am Thema ‘Kartäuser und Mystik’, das exemplarisch und vor einem breiten europäischen Horizont behandelt wird. Sie alle verbindet ein dezidiert historischer Zugang zum gewählten Thema, der mit einer Fokussierung auf diejenigen kartäusischen Kontexte einhergeht, die sich als Knotenpunkte der Produktion, Rezeption und Distribution von mystischen Texten erwiesen haben. Gemeinsam ist ihnen außerdem die Frage, wie sich mystische Interessenschwerpunkte in einzelnen Kartausen bzw. bei einzelnen Kartäusern herausbilden und beschreiben lassen, wobei der zeitliche Schwerpunkt – sieht man von je einem Abstecher ins Hochmittelalter und in die Neuzeit einmal ab – auf dem Spätmittelalter liegt. Nachgezeichnet wird demnach, wie Mystik im Kartäuserorden ‘unterwegs’ war. Doch nicht nur das: Mehrere Beiträge sind selbst unterwegs zu einer Definition von Mystik, jedenfalls reflektieren sie die (forschungs-)geschichtlichen Hintergründe des Begriffes und seinen heuristischen Nutzen für die Konstituierung eines speziellen Corpus von Texten.

Dieser aus der Kolloquiumreihe des Freiburger DFG-Projektes Making Mysticism. Mystische Bücher in der Bibliothek der Kartause Erfurt (2018-2021) hervorgegangene Sammelband enthält folgende Beiträge:

Marieke Abram, Susanne Bernhardt, Gilbert Fournier, Balázs J. Nemes: Einleitung

I. Mystische Texte in kartäusischen Rezeptionszusammenhängen

Simone Kügeler-Race: Lektürezeichen und Rezeptionsspuren in ‚The Book of Margery Kempe‘ – Ein mystischer Vitentext in den Händen englischsprachiger Kartäuser

Sergi Sancho Fibla: Reading Mystics, Building Saints. Impact and Reception of Carthusian Holy Women Within the Order

Stefan Abel: Mystagogisierung und Implementierung des ‚Nonnenwerks‘ im exemplar des Nürnberger Kartäusers Erhart Groß

II. Mystische Texte in kartäusischen Sammlungszusammenhängen

Sebastian Holtzhauer: Katalogisierte kartäusische Spiritualität. (An)Ordnungen mystischen und visionären Schrifttums in den Bibliothekskatalogen süddeutscher Kartausen

Ingrid Falque: Les manuscrits de la bibliothèque de la chartreuse d’Utrecht au XVe siècle. Mystique, affect et images

Jonas Hermann: Die Mystik in der Nussschale. Rezeption und Einordnung des ‚Buchs von geistlicher Armut‘ in der Bibliothek der Erfurter Kartause

III. Mystischte Texte in kartäusischen Lehrzusammenhängen

Myrtha de Meo-Ehlert: Die umstrittenen dionysischen Quellen im Briefwechsel zwischen Bernhard von Clairvaux und Guigo I. dem Kartäuser

Tom Gaens: Ruusbroec Through the Looking Glass. Henry of Coesfeld’s Devotional Theology and Its Influence on Nicholas of Cusa

Christian Trottmann: Des trois connaissances théologiques aux trois sagesses selon Hugues de Balma, Guigues du Pont et Denys le Chartreux. Étapes d’une épistémologie cartusienne de la théologie

Preis: 68 Euro

Bestellen Sie hier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Susanne Bernhardt und Balázs J. Nemes (2022, 28. September). Mystik unterwegs. ‘Theologia mystica’ und ‘revelationes’ in kartäusischen Händen. Ordensgeschichte. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/skl8

Susanne Bernhardt und Balázs J. Nemes

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem am Deutschen Seminar (Germanistische Mediävistik) der Universität Freiburg angesiedelten DFG-Projekt "Making Mysticism" (2018-2021) / Akademischer Oberrat am Deutschen Seminar (Germanistische Mediävistik) der Universität Freiburg

More Posts - Website

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search