Buchvorstellung – Tagungsband “MORS – Tod und Totengedenken in den Oberpfälzer Klöstern”

Am Freitag, 26.07.2019 lädt die Provinzialbibliothek Amberg (Malteserplatz 4, 92224 Amberg) ab 19.30 Uhr zur Buchpräsentation in den Barocksaal ein.
Vorgestellt wird der Tagungsband “MORS – Tod und Totengedenken in den Oberpfälzer Klöstern”, der die Beiträge des 4. Oberpfälzer Kloster-Symposions vom Juli 2018 enthält.
 

Das Abendprogramm sieht folgendermaßen aus:

BEGRÜSSUNG
Siglinde Kurz
Leiterin der Provinzialbibliothek Amberg

GRUSSWORT
Dr. Tobias Appl
Bezirksheimatpfleger

BUCHVORSTELLUNG
Dr. Georg Schrott / Christian Malzer, M.A.
Tod und Totengedenken in Oberpfälzer Klöstern

FESTVORTRAG
Dr. Georg Schrott
Guter Tod und merkwürdige Tode. Erbauliches und Kurioses aus den Schriften des Ensdorfer Benediktiners Odilo Schreger

MUSIKALISCHE UMRAHMUNG
Gordon Bär (Piano) und Stefan Frank (Saxophon)

ANSCHLIESSEND KLEINER EMPFANG

Zur besseren Planung wird bis 22.07.2019 eine Anmeldung (per Email an info@provinzialbibliothek-amberg.de oder telefonisch: 09621/60280) erbeten.

Alle Informationen zur Buchvorstellung können Sie auch dem Einladungs-Flyer entnehmen.

 

 

Der Band wird ab diesem Tag auch in der Provinzialbibliothek erhältlich sein und ab dem Folgetag erworben werden können.

Schrott, Georg/Malzer, Christian (Hg.): MORS. Tod und Totengedenken in den Oberpfälzer Klöstern, Symposion vom 20. bis 21. Juli 2018 in der Provinzialbibliothek Amberg (Veröffentlichungen der Provinzialbibliothek Amberg), Kallmünz Verlag Laßleben 2019, ISBN: 978-3-7847-1250-5

Einen Einblick über die im Sammelband vereinten Beiträge bietet Ihnen das Inhaltsverzeichnis des Bandes.

Christian Malzer

Bibliotheksreferendar - Bibliotheksakademie Bayern, Bayerische Staatsbibliothek München

More Posts - Website


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.