Dominikanerbibliothek in Chieri

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

in der Mainzer Stadtbibliothek habe ich ein Exemplar der Bibliotheca Scriptorum Mediolanensium von Filippo Argelati (Mailand 1745) entdeckt, das offensichtlich aus der Provenienz der Dominikaner in Chieri stammt.
Wer hat Bücher aus dieser Quelle ebenfalls in seinen Beständen? Vor allem: wer kann mehr zu dieser Bibliothek sagen? In der Deutschen Nationalbibliothek existiert m.W. noch kein Normdatensatz zu dieser Körperschaft.
Anhängend die Evidenzen, i.e. das Exlibris im Spiegel und ein markanter Rückenaufkleber.

Ich danke Ihnen für jeden Hinweis und grüße aus Mainz,

Annelen Ottermann.


Annelen Ottermann

Historikerin Wissenschaftliche Bibliothekarin, Leiterin der Abteilung Handschriften, Rara, Alte Drucke in der Mainzer Stadtbibliothek

More Posts - Website

Follow Me:
LinkedIn

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.