Tagung: Buch als Medium – Mittelalterliche Handschriften und ihre Funktion

Am 1. und 2. September 2017 findet am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien die interdisziplinäre Graduiertentagung “Buch als Medium – Mittelalterliche Handschriften und ihre Funktion” statt.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier: https://buchalsmedium.univie.ac.at/
(Anmeldung: bis zum 15. August 2017)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Maria Rottler (2017, 24. Juli). Tagung: Buch als Medium – Mittelalterliche Handschriften und ihre Funktion. Ordensgeschichte. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/skhv

Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search