Neuerscheinung: Geistliche Musik im Stift Wilhering

Geistliche Musik im Stift Wilhering, hg. Stift Wilhering, Bd. 1:
Matthias Pernsteiner (1795-1851), Messa posta in musica, hg. Ikarus Kaiser (Deutsch / Englisch)

Wagner Verlag, Linz 2016
45 Euro
ISMN 979-0-000-00190-9
ISBN 978-3-903040-13-7

Matthias Pernsteiner wirkte in den Jahren 1822–23 als Stiftsorganist in Wilhering, später ging er nach Salzburg und Tirol. Die sogenannte „Messa posta in musica“ mit großer Besetzung (Chor, Vokal- und Instrumentalsoli, Streicher, Orgel sowie Blech- und Holzbläser), gewidmet dem damaligen Wilheringer Abt Bruno Detterle, wurde bisher weder veröffentlicht noch aufgeführt. Vom musikalischen Aspekt aus betrachtet gilt sie als ein bedeutendes Zeugnis für die österreichische Kirchenmusikpflege in der Schubert-Zeit.

Einige Werke Pernsteiners wurden bereits zu Lebzeiten in Österreich und Bayern gedruckt. Moderne Noteneditionen ließen bisher auf sich warten. Mit dieser Ausgabe möge ein erster Schritt zur Wiederentdeckung dieses bemerkenswerten Komponisten der Biedermeierzeit vollzogen werden.

Die Edition enhält ein ausführliches zweisprachiges Vorwort samt kritischem Bericht und ist im Buchhandel, im Stift Wilhering (Stiftspforte, vormittags an Werktagen) sowie online erhältlich.

Die Erstaufführung der Messe findet am Christkönigssonntag, 20. November 2016 um 10 Uhr in der Stiftskirche Wilhering statt (weitere Informationen), wozu sehr herzlich eingeladen wird.

—–

Sacred Music in Wilhering Abbey, ed. by Wilhering Abbey, vol. 1:
Matthias Pernsteiner (1795-1851), Messa posta in musica, ed. by Ikarus Kaiser (German / English)
Wagner Verlag, Linz 2016

EUR 45
ISMN 979-0-000-00190-9
ISBN 978-3-903040-13-7

Matthias Pernsteiner worked as titular organist in Wilhering Abbey in Upper Austria from 1822 until 1823. Later on he went to Salzburg and Tyrol. The Messa posta in musica features a large number of instruments, with choir, vocal and instrumental soli, strings, brass, woodwinds and organ. It is dedicated to the Wilhering Abbot Bruno Detterle. So far it has neither been published nor performed. From a musical point of view, it is a remarkable document concerning Austrian church music practice at the time of Schubert.

Several works by Matthias Pernsteiner were printed in Austria and Bavaria during the composer’s lifetime. However, modern editions have not been published yet. This work can be considered a first step towards rediscovering this outstanding composer of the Biedermeier period.

The score has been worked out by Father Maximilian Bak OCist with assistance of the editor. The edition contains also a detailed introduction with biographical notes, several images, and a critical commentary.
It is also online available.

The Mass is going to be performed for the first time on Sunday, 20 November 2016 (Christkönigsfest), 10.00 a.m. in Wilhering Abbey (further information).

———-
Stefan Ikarus Kaiser | Stiftsorganist von Wilhering

Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.