Markiert: Jesuiten

0

Radiosendung: Kämpfer für den „wahren Glauben“. Wie die Jesuiten Krems wieder zur katholischen Stadt machten

Ende Oktober fand in Krems die Tagung „Auftakt der Gegenreformation? Krems und die Ansiedlung der Jesuiten im Jahr 1616“ statt, die von Herbert Karner (Österreichische Akademie der Wissenschaften), Elisabeth Loinig (Niederösterreichisches Institut für Landeskunde) und Martin Scheutz (Institut für Österreichische Geschichtsforschung) organisiert...

2

Tagung: „Auftakt der Gegenreformation? Krems und die Ansiedlung der Jesuiten im Jahr 1616“ (28.-29. Oktober 2016, Krems)

Im Frühjahr 1616 wurde in der Stadt Krems bei der spätgotischen Frauenbergkirche das „Collegium Crembsense“ der „Gesellschaft Jesu“ eröffnet. Primärziel dieser wesentlich vom Wiener Kardinal Melchior Klesl und vom Göttweiger Abt Georg Falb geförderten Ansiedlung war es, die weitgehend protestantisch gewordene Stadt...

0

Tagung: Jesuiten am Oberrhein

Ort: Schloss Mannheim Vortragssaal, 68159 Mannheim Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V., in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg, dem Verein zur Erforschung des Jesuitenordens Jesuitica e.V., dem Mannheimer Altertumsverein e.V. und in Verbindung mit dem Stadtarchiv Mannheim...

0

Kateřina Bobková-Valentová: Ad quae ministeria talentum habet? Pro historico domus (Abstract)

Kateřina Bobková-Valentová (Historický ústav Akademie věd České republiky): Ad quae ministeria talentum habet? Pro historico domus  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der Frühen Neuzeit„, die am...

0

Jiří M. Havlík: Die Entstehung der tschechischen Legende in der Gesellschaft Jesu (1650–1700) (Abstract)

Jiří M. Havlík (Gymnázium prof. Jana Patočky Praha): Die Entstehung der tschechischen Legende in der Gesellschaft Jesu (1650–1700)  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der Frühen Neuzeit“,...

0

Alena Bočková: Maximilianus Wietrowsky und seine Geschichtswerke (Abstract)

Alena Bočková (Univerzita Karlova): Maximilianus Wietrowsky und seine Geschichtswerke  Abstract des Vortrags bei der Tagung „MONASTICA HISTORIA II: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa – Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der Frühen Neuzeit“, die am 22. und 23. September 2014 im Bildungshaus...

0

Zeitschrift: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 122 (2014), 1

Der eben erschienene erste Halbband des Jahrgangs 2014 der „Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung“ enthält zwei Aufsätze zu ordensgeschichtlichen Themen: Albrecht Classen, The Scientific, Anthropological, Geological, and Geographic Exploration of Northern Mexico by Eighteenth-Century German Jesuit Missionaries. A Religious and Scientific...

0

450 Jahre Concilium Tridentinum. Das Konzil von Trient und die katholische Konfessionalisierung in Ungarn und Siebenbürgen im 16. und 17. Jahrhundert: Tagungsbericht online

„450 Jahre Concilium Tridentinum. Das Konzil von Trient und die katholische Konfessionalisierung in Ungarn und Siebenbürgen im 16. und 17. Jahrhundert“: Die Tagung fand im Oktober 2013 an der Katholischen Péter-Pázmány-Universität Budapest statt. Ein Bericht von Barnabás Guitman (Budapest) ist nun bei...

0

Schmid Heer, America die verkehrte Welt. Prozesse der Verräumlichung in den Paraguay-Berichten des Tiroler Jesuiten Anton Sepp (1655-1733)

Neu erschienen ist die Dissertation von Esther Schmid Heer (Zürich): America die verkehrte Welt. Prozesse der Verräumlichung in den Paraguay-Berichten des Tiroler Jesuiten Anton Sepp (1655-1733): Esther Schmid Heer: America die verkehrte Welt. Prozesse der Verräumlichung in den Paraguay-Berichten des Tiroler Jesuiten Anton Sepp...

0

Studientag: Christliche Mission und Kulturkontakt in der Vormoderne: Zugänge, Methoden, Fallbeispiele

Studientag in der Bibliothek der Schweizer Jesuitenprovinz, Zürich Datum: Freitag, 8. November 2013 Tagungsort: aki (Kath. Hochschulgemeinde), Hirschengraben 86, 8001 Zürich Organisation: Esther Schmid Heer, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Bibliothek und Archiv der Schweizer Jesuitenprovinz, Zürich; Nadine Amsler, SNF-Projektmitarbeiterin, Historisches Institut, Universität Bern In verschiedenen...

0

CfP: Agenten Roms oder hilfreiche Elemente der Gemeinschaft? – Katholische Missionen in protestantischen Territorien der Frühen Neuzeit

Während das Bild vom Rom-gesteuerten, papsttreuen Jesuiten in den Propagandaschriften protestantischer Territorien allgegenwärtig und gesellschaftlich anerkannt war, sollen die Beiträge der Tagung die Rolle katholischer Missionare aller Orden ebenso wie apostolischer Vikare auf ihre lokalen Absichten, Interessen und Spielräume hinterfragen. Die Tagung richtet sich insbesondere an Doktoranden...

1

Das twittern/posten/teilen die anderen: #HistMonast (7)

Out: Female Monasticism, Ecclesiastical Reform, and Regional Politics, c. 1060-1120, in French Historical Studies: http://t.co/8RWAJiVicx — Steven Vanderputten (@StVanderputten) August 7, 2013 The Historiography of the Society of Jesus: Where Does It Stand Today? http://t.co/oH1EQnVqh5 … #Jesuits #HistMonast — Krijn Pansters (@krijnpansters)...