Kategorie: Veranstaltungen

0

Workshop: Wohin geht die Ordensgeschichte? Themen, Wege und Methoden einer vergleichenden Forschung – Dresden, 27. bis 29. 10. 2016

Vom 27. bis zum 29. Oktober 2016 findet in Dresden der Workshop „Wohin geht die Ordensgeschichte? Themen, Wege und Methoden einer vergleichenden Forschung“ statt.
Veranstaltet wird er von der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG) im Zusammenwirken mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen.

0

Tagungsbericht: Die Wirkmacht klösterlichen Lebens im Mittelalter. Modelle – Ordnungen – Kompetenzen – Konzepte

Über die Tagung „Die Wirkmacht klösterlichen Lebens im Mittelalter. Modelle – Ordnungen – Kompetenzen – Konzepte“, die im April 2016 in Grimma stattfand, ist ein Bericht von Verena Schenk zu Schweinsberg (Heidelberg) und Marcus Handke (Dresden) bei H-Soz-Kult erschienen:

0

Workshop: „Bibelfrömmigkeit und Christusnähe. Katholische Laienreligiosität in der Frühen Neuzeit“ (3.-4. Februar 2017, Saarbrücken)

Am 3. und 4. Februar 2017 findet ein Workshop zur historischen Geschlechterforschung mit dem Titel „Bibelfrömmigkeit und Christusnähe. Katholische Laienreligiosität in der Frühen Neuzeit“ an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom AKHFG (Arbeitskreis Historische Frauen- und...

0

Bibelstudium und Predigt bei den Dominikanern – Geschichte, Ideal, Praxis. (Drittes Isnard Frank-Kolloquium zum 800. Gründungsjubiläum des Predigerordens.)

Dominikanerkonvent Wien, 27.-29. Oktober 2016 Humbert von Romans, Generalmagister der Predigerbrüder von 1254 bis 1263, hielt in seinem Werk De eruditione praedicatorum jene ursprüngliche Überzeugung des Ordens fest, wonach das Studium der Heiligen Schrift die Grundlage der Ausbildung eines Predigers sei. Der...

0

CfP – Interdisziplinäre Tagung „Gottesdienst in Regensburger Institutionen“ (6.-8. Juli 2017, Regensburg)

Äußerer Anlaß für die Tagung ist die Wiederbelebung des Institutum Liturgicum Ratisbonense des Bistums Regensburg, welches sich seit der Mitte des 20. Jahrhunderts der Liturgiegeschichte im Spiegel ihrer handschriftlichen Quellen sowie der Erforschung lokaler Eigentraditionen widmet. Die vom Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft der...

2

Tagung: „Auftakt der Gegenreformation? Krems und die Ansiedlung der Jesuiten im Jahr 1616“ (28.-29. Oktober 2016, Krems)

Im Frühjahr 1616 wurde in der Stadt Krems bei der spätgotischen Frauenbergkirche das „Collegium Crembsense“ der „Gesellschaft Jesu“ eröffnet. Primärziel dieser wesentlich vom Wiener Kardinal Melchior Klesl und vom Göttweiger Abt Georg Falb geförderten Ansiedlung war es, die weitgehend protestantisch gewordene Stadt...

0

CfP: Gelehrte Praktiken in der Erforschung der Vergangenheit in der Frühen Neuzeit

Am 24. und 25. März 2017 findet in Hamburg die Tagung „Gelehrte Praktiken in der Erforschung der Vergangenheit in der Frühen Neuzeit“ statt, veranstaltet vom DFG-Projekt „Historisches Wissen aus Archiven“ in Verbindung mit der Professur für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit (Markus...

0

CfP: Benedictine Cultures | #BenedictineCultures16

Downside Abbey 27th – 29th October 2016 www.benedictinecultures.co.uk/ This 3-day interdisciplinary  conference  at  Downside Abbey,  27th – 29th October 2016 , is part  of  the Heritage Lottery funded ‚Beacon of Learning‘ project which marked the dawn of wider access to their internationally important collections....

0

Herbsttagung der Orden 2016

Im Rahmen der Herbsttagung der Österreichischen Ordensgemeinschaften von 21. bis 23. November 2016 im Kardinal-König-Haus in Wien gibt es auch heuer wieder einen „Kulturtag“, und zwar am Mittwoch, den 23. November 2016. Wir beschäftigen uns mit zwei historischen Aspekten, die auch für die...

0

Buchpräsentation: Universität und Kloster. Melk als Hort der Wissenschaftspflege im Bannkreis der Universität Wien – fruchtbarer Austausch seit 650 Jahren

Einladung zur Buchpräsentation Universität und Kloster. Melk als Hort der Wissenschaftspflege im Bannkreis der Universität Wien – fruchtbarer Austausch seit 650 Jahren am Mittwoch, 8. Juni 2016, 14.00 Uhr im Melkerhof, Schottengasse 3, 1010 Wien.   Weitere Informationen: Flyer als PDF  ...

0

Tagung: Kartausen und Kartäuser. Zwischen Gebet und Grundherrschaft (30. 8. bis 2. 9. 2016, ehem. Kartause Aggsbach)

Einladung zur Tagung  „Kartausen und Kartäuser. Zwischen Gebet und Grundherrschaft“ Zeit: 30. 8. bis 2. 9. 2016 Ort: ehemalige Kartause Aggsbach Kooperation: Meta Niederkorn (Institut für Geschichte, Wien) Sylvain Excoffon (Faculté SHS, Université Jean-Monnet, St.Étienne) Coralie Zermatten (Technische Universität Dresden) Thomas Aigner...

0

Neue Forschungen zu Frauenklöstern am Oberrhein (Generallandesarchiv Karlsruhe, 3. Juni 2016, 16–19 Uhr)

Forum Landesgeschichte im Generallandesarchiv Karlsruhe 3. Juni 2016, 16–19 Uhr Ort: Generallandesarchiv Karlsruhe, Nördliche Hildapromenade 3, 76133 Karlsruhe Maria RottlerAdministratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog „Frobenius Forster“); Roman Zirngibl (Benediktiner in St....

0

Armin Schlechter: Die historische Bibliothek des Benediktinerklosters Maria Laach mit einem Seitenblick auf die Altbestände des Zisterzienserklosters Himmerod

Vortrag von: Dr. Armin Schlechter, Speyer Die Bibliothek eines altehrwürdigen Benediktinerklosters – zehntausende Bände, angefüllt mit dem Wissen vergangener Jahrhunderte, viele mit prächtigen Einbänden und Illustrationen versehen; wem fiele da nicht „Der Name der Rose“ des kürzlich verstorbenen Beststeller-Autors Umberto Eco ein? Und...

0

Konferenz: Orte des Alters und der Pflege – Hospitäler, Heime und Krankenhäuser

Verein für Sozialgeschichte der Medizin, Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg, Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Stadtgemeinde Bad Radkersburg 19. bis 21. Mai 2016, Bad Radkersburg (Steiermark), Zehnerhaus Wie es der Titel der Konferenz in Bad Radkersburg (Südsteiermark) andeutet, hat die Tagungsleitung das Themenfeld...

0

Buchvorstellung zum Tagungsband „ARMARIUM – Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern“

Am Freitag, 13.05.2016 lädt die Provinzialbibliothek Amberg (Malteserplatz 4, 92224 Amberg) ab 19.30 Uhr zur Buchpräsentation in den Barocksaal ein. Vorgestellt wird der Tagungsband „ARMARIUM – Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern“, der die Beiträge des 3. Oberpfälzer Kloster–Symposions vom Juli 2015 enthält. Der...