Kategorie: Sozialgeschichte

0

CfP: Christliches Mönchtum von Ost nach West. Monastische Traditionen und Modernität in Europa

Internationale Konferenz, Universität Graz – 17-19 Juni 2015 Deadline für Einsendungen: 31. Oktober 2014  Seit seinen Anfängen in den Wüsten Syriens und Ägyptens hat das christliche Mönchtum nicht nur in sämtlichen Kontinenten seine Verbreitung gefunden – wie etwa in letzter Zeit auch im...

0

Tagungsbericht: Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum

Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum. Tagungsbericht ist online. Das vor 400 Jahren evangelisch gewordene Zisterzienserkloster Loccum beging im Jahr 2013 mit einem eindrucksvollen Festprogramm sein 850-jähriges Bestehen, das auch den Hintergrund dieser Tagung bildet. Unter dem Thema “Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum”...

0

Rez.: Monastic Prisons

Die aktuelle Ausgabe des Online-Rezensionsjournals sehepunkte enthält eine Rezension von Ulrich L. Lehners neuem Buch „Monastic Prisons and Torture Chambers. Crime and Punishment in Central European Monasteries 1600-1800“. Link: http://www.sehepunkte.de/2014/06/24914.html   Sascha WeberMore Posts – Website

0

Gaben aus dem Kloster – die Briefe der Lüner Benediktinerinnen (1460-1550)

Abstract zum gleichnamigen Vortrag bei „What is a Letter? An interdisciplinary approach“  (Symposion 2-4 Juli 2014, Oxford) Gegenstand der Präsentation ist das bisher nicht edierte Briefbuch des Benediktinerinnenkonvents Lüne (bei Lüneburg), das einen Großteil der schriftlichen Kommunikation der Schwestern aus der Zeit...

0

Bahnbrechende Schriften von Aloys Schulte (1857-1941) zur Ständegeschichte der mittelalterlichen Klöster und Stifte online

Kurz vor Ostern hat die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, die für eingeschriebene Benutzer kostenlos urheberrechtlich nicht mehr geschützte Literatur digitalisiert, allen ordensgeschichtlich Interessierten ein großes Ostergeschenk gemacht: Aloys Schultes bahnbrechendes Werk „Der Adel und die deutsche Kirche im Mittelalter“ von 1910 samt...

Item... 0

CfP Workshop zu Wirtschafts- und Rechnungsbüchern des Mittelalters

Summa summarum dreht sich vieles ums Geld. Wirtschafts- und Rechnungsbücher zählen zu den interessantesten, wenn auch vielleicht nicht zu den ästhetisch reizvollsten Quellen des Mittelalters. Sie verweisen für die Institutionen, in denen und für die sie entstanden – Höfe, Klöster, Städte, Hospitäler...

0

Hildegard-Konferenz 2013: neue Informationen

Für das vom 27. Februar bis 3. März 2013 in Mainz stattfindende Symposium (darüber wurde bereits hier berichtet): „Unversehrt und unverletzt“ Hildegards Menschenbild und Kirchenverständnis heute gibt es nun einen Flyer (Link zur .pdf-Datei, öffnet sich in neuem Fenster).   Dieser enthält...

Cover 2

Sammelband: Klösterliche und weltliche Frauengemeinschaften in Zentraleuropa im „langen“ 18. Jahrhundert

Im Rahmen des 13. Internationalen Kongresses zur Erforschung des 18. Jahrhunderts (Graz im Juli 2011) fand eine Sektion zu Frauenklöstern im „langen“ 18. Jahrhundert statt, deren Ergebnisse nun als Tagungsband vorliegen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts entstanden in Deutschland, Österreich, Tschechien und...

0

Rechtliche Unterscheidung von Orden und Sekten

Die radikale Nachfolge Christi wurde oft als ungesund, gefährlich, ja… sektenähnlich eingestuft. Auf EUCist News habe ich über eine Neuerscheinung gebloggt. FECRIS, eine streng-laikale französische NGO, setzt sich für die strenge Kontrolle über Sekten ein. Ihre Tätigkeit stellt die Frage, welche Religionen (und...

0

CFP-reminder: Neuere Forschungen zu hagiographischen Fragen (Weingarten 2013)

Am 25. April 2013 wird in Weingarten (Tagungshaus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart) ein Nachwuchsworkshop stattfinden, der unmittelbar der Tagung „Heiligkeit und Abweichung. Konstruktionen – Normen – Praxis“ vorangeht, die ihrerseits am 28. April enden wird. Der ursprüngliche Call for Papers, dem...

Cover "Stift Lambach in der Frühen Neuzeit" 0

Sammelband: Stift Lambach in der Frühen Neuzeit

Welch erfreuliche Resultate entstehen können, wenn sich bestehende Klöster in enger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachleuten für die Erforschung ihrer Geschichte engagieren, zeigte ein im November 2009 stattgefundenes Symposion im und über das Stift Lambach in Oberösterreich. Auf Anregung und Einladung von Abt...

0

Vortrag: Schätze im Himmel und auf Erden (Thomas Labusiak)

Am kommenden Mittwoch, 21. November, findet im Mainzer Haus am Dom der zweite Vortrag der Reihe „Fromme Frauen zwischen Kloster und Welt“ (wir hatten hier darauf hingewiesen) statt. Nach Franz Feltens Eröffnungsvortrag vom 23. Oktober spricht dieses Mal Dr. Thomas Labusiak (Kustos...

0

Veranstaltungen des IRHT (Paris), 15./16. November 2012

Gleich mehrere ordensgeschichtlich direkt oder indirekt relevante Veranstaltungen bietet das Institut de Recherche et d‘Histoire des Textes in der 46. Kalenderwoche (12.-18. November) in Paris an. Alle drei im Folgenden aufgeführten Veranstaltungen sind öffentlich (Accès libre).   Donnerstag, 15. November, 14:00 –...

0

Monastische Klausur – Themenband der Analecta Cisterciensia 2011 #HistMonast

Mit der monastischen Klausur beschäftigt sich der 61. Band der „Analecta Cisterciensia„. Hervorgegangen sind die Beiträge aus der 5. EUCist-Tagung, die im März 2011 im ehemaligen Kloster Bronnbach stattfand (Tagungsbericht). Die Beiträge des Bandes im Einzelnen: Alkuin Schachenmayr, Klausur in der Benediktsregel, im historischen...

0

Workshop: Typen der religiösen Individualisierung im Mittelalter – Erfurt, 15.11.2012

Im Rahmen der Forschergruppe „Religiöse Individualisierung in historischer Perspektive“ des Erfurter Max-Weber-Kollegs findet am 15. November ein Workshop statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Fragen nach dem Gewissen der Mönche und den normativen Vorgaben für individuelle Identitäten im Kloster. Neben den...

0

Leichenpredigten für bayerische Prälaten

  Georg Schrott: Leichenpredigten für bayerische Prälaten der Barock- und Aufklärungszeit (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 22) München 2012; ISBN: 978-3-7696-0422-1 Ab dem späten 17. Jahrhundert wurde es in den Stiften der Benediktiner, Zisterzienser, Augustiner-Chorherren und Prämonstratenser zunehmend üblich, Leichenpredigten für die verstorbenen...

1

Konferenz: „Karolingische Klöster. Wissenstransfer und kulturelle Innovation“

Vom 31. Oktober bis 2. November findet am Museumszentrum Lorsch eine internationale Tagung mit dem Titel „Karolingische Klöster. Wissenstransfer und kulturelle Innovation“ statt. „Das Kloster Lorsch verfügte in der Karolingerzeit über eine Art „patristische Zentralbibliothek“ und repräsentierte damit einen Idealbestand vor allem...

4

Rez.: Enlightened Monks

Die aktuelle Ausgabe des Online-Rezensionsjournals sehepunkte enthält eine Rezension von Ulrich L. Lehners preisgekröntem Buch „Enlightened Monks. The German Benedictines 1740-1803“ über die Aufklärung in den deutschsprachigen Benediktinerklöstern. Link: http://www.sehepunkte.de/2012/10/20941.html   Sascha WeberMore Posts – Website

0

Datenbank: Personen im Nekrolog von Saint-Victor de Paris

Zu den Personen, derer im Nekrolog der Pariser Abtei Saint-Victor (über die Edition des Nekrologs wurde hier berichtet: http://ordensgeschichte.hypotheses.org/501) gedacht wurde, existiert eine prosopographische Online-Datenbank. In ihr ist eine große Anzahl identifizierter und prosopographisch erschlossener Personen recherchierbar. Je nach Person und Forschungsstand...

0

Edition: Necrologium abbatiae Sancti Victoris Parisiensis

Im Frühjahr 2012 erschien nach mehrjähriger Arbeit im Rahmen des DFG-Projektes „Das Spannungsverhältnis von Stetigkeit und Wandel im Personenverband der Pariser Abtei Saint-Victor (12.-18. Jahrhundert). Ein Mikrokosmos der früheuropäischen Gesellschaft“, am Frankfurter Hugo von Sankt Viktor-Institut, die kritische (Neu-)Edition des Nekrologs der...