Kategorie: Frömmigkeitsgeschichte

0

Layout und Wissensvermittlung in zwei österreichischen Legendaren (Heiligenkreuz, Stiftsbibliothek, Csc. 11-14; Zwettl, Stiftsbibliothek, Cod. Zwetl. 13-15, 24)

Abstract zum Dissertationsprojekt Layout und Wissensvermittlung in zwei österreichischen Legendaren (Heiligenkreuz, Stiftsbibliothek, Csc. 11-14; Zwettl, Stiftsbibliothek, Cod. Zwetl. 13-15, 24) Mit dem Magnum Legendarium Austriacum ist ein Textcorpus aus dem späten 12. und beginnenden 13. Jh. überliefert, das vornehmlich in österreichischen Klöstern...

0

Tagung: Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum (4.-6. April 2014)

Das vor 400 Jahren evangelisch gewordene Zisterzienserkloster Loccum beging im Jahr 2013 mit einem eindrucksvollen Festprogramm sein 850jähriges Bestehen. Das Jubiläum bildet auch den Hintergrund dieser Tagung, die unter dem Thema „Neue Forschungen zum Zisterzienserkloster Loccum“ vom 4. bis 6. April 2014...

4

Der Zisterzienser Adam von Perseigne und das Speculum virginum

In der ersten Hälfte der 1990er Jahre habe ich mich recht intensiv mit der Geschichte des Klosters Hirsau befasst und auch auf Werkvertragsbasis unter Volker Himmelein, damals Direktor des Badischen Landesmuseums, die Eröffnung des Klostermuseums Hirsau vorbereitet. Aus dem umfangreichen Forschungsbericht, den...

1

Buchvorstellung: Katholische Aufklärung in Mainz

Radikale Reformen, aufklärerische Priester und fromme Bürger. Erzbischof Emmerich Joseph und die Mainzer Aufklärung Am Dienstag, den 2. Juli 2013, um 20.00 Uhr wird Dr. Sascha Weber (Mainz/Würzburg) anlässlich der Veröffentlichung seiner Dissertationsschrift einen Vortrag über Erzbischof Emmerich Joseph und die Mainzer...

0

Die Margareta Ebner-Handschrift aus Maria Medingen

Margareta Ebner (1291-1351) lebte als Dominikanerin im schwäbischen Kloster Maria Medingen (amtlich: Kloster-Mödingen, Gde. Mödingen, Lkr. Dillingen) und war eine Vertreterin der Frauenmystik des 14. Jahrhunderts. Ihre mystischen Erfahrungen zeichnete sie ab 1344 auf Anregung des Priesters Heinrich von Nördlingen auf. Im...

6

Tilmann von Grünberg (nicht: Dulmaniensis), der erste Prior der Windesheimer Reform in Ravengiersburg, als geistlicher Autor

Bei Recherchen zur Rezeption deutschsprachiger Literatur in mittelrheinischen Frauenkonventen des Spätmittelalters [1] stieß ich auf einen umfangreichen Eintrag von Gisela Kornrumpf vom Juli 2007 im Handschriftencensus [2]. Leider ist die Handschrift der Zaluski-Bibliothek in Warschau, die nach St. Petersburg gelangte und in...

0

Konf.: Die Dynamik des Polemischen im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit

Die Universität Erfurt (Lehrstuhl für Geschichte und Kulturen der Räume in der Neuzeit / Prof. Susanne Rau) und das Forschungszentrum Gotha veranstalten vom 16. bis 18. Mai am Internationalen Begegnungszentrum der Universität Erfurt den interdisziplinären Workshop „Die Dynamik des Polemischen im Spätmittelalter...

0

Katalogbuch: Paradeyß

Georg Schrott: Paradeyß. Herkunftsahnungen – Zukunftshoffnungen. Motivgeschichtliche Beobachtungen in Büchern aus den Oberpfälzer Klosterbibliotheken (Hg. Provinzialbibliothek Amberg) Sankt Ottilien 2013 ISBN: 978-3-8306-7603-4; zahlreiche Farbabbildungen; 114 Seiten   Aus dem Inhalt:   HEIMWEH NACH DEM PARADIES HERKUNFTSAHNUNGEN „Gott setzte den Menschen in das lustige Paradeiß“...

0

CfP: Making and Breaking the Rules: Discussions, Implementation and Consequences of Dominican Legislation

Recent scholarship has started to address underexplored questions concerning the regulative and organisational structures of religious orders in the Middle Ages. Volumes have been dedicated, for instance, to the orders’ economic thought and organisation as well as questions of obedience. While a...

0

Sammelband: Frauenklöster im Alpenraum – Rezension online

„Frauenklöster im Alpenraum“ ist der Titel einer Tagung, die im September 2008 vom Südtiroler Kulturinstitut in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichte und Ethnologie der Universität Innsbruck und der Stadtgemeinde Klausen veranstaltet wurde; die Ergebnisse liegen nun in einem Sammelband vor: Brigitte Mazohl...

0

Paradeyß. Herkunftsahnungen – Zukunftshoffnungen

Ausstellung in der Provinzialbibliothek Amberg vom 29. April bis 28. Juni 2013   Nach den Klosteraufhebungen in der Oberen Pfalz  1802/03 wurden die Buchbestände der Klosterbibliotheken, soweit erhalten, in der 1805 neu geschaffenen Provinzialbibliothek Amberg zentralisiert. Dort bilden sie heute als Altbestand...

0

Sammelband: Die Bibliothek des Mittelalters als dynamischer Prozess

Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge des 3. Trierer Bibliotheksworkshops vom 19./20. Juni 2009, der an die Workshops vom 28./29. April 2006 und 23./24. November 2007 anschloss [publiziert als: Rekonstruktion und Erschließung mittelalterlicher Bibliotheken. Neue Formen der Handschriftenpräsentation. Ergebnisse des Trierer Workshops....

1

Rezension „Johannes Cassian – Unterredungen mit den Vätern, Bd. 1”

Rezension Gabriele Ziegler (Übers.): Johannes Cassian. Unterredungen mit den Vätern – Collationes Patrum 1: Collationes 1-10 (= Quellen der Spiritualität 5), Münsterschwarzach: Vier-Türme-Verlag, 2011. 366 S., ISBN: 978-3-89680-705-2, EUR 29,90.   Die Collationes Patrum gehören, seit Benedikt von Nursia sie seinen Mönchen...

0

Hildegard-Konferenz 2013: neue Informationen

Für das vom 27. Februar bis 3. März 2013 in Mainz stattfindende Symposium (darüber wurde bereits hier berichtet): „Unversehrt und unverletzt“ Hildegards Menschenbild und Kirchenverständnis heute gibt es nun einen Flyer (Link zur .pdf-Datei, öffnet sich in neuem Fenster).   Dieser enthält...

0

Vortrag: Gestickte Altarbilder – zur Funktion von Textilbildern in Frauenklöstern

Am 12. Dezember 2012 findet im Mainzer Haus am Dom ein weiterer Vortrag im Rahmen der Reihe „Fromme Frauen zwischen Kloster und Welt“ statt. An diesem dritten Termin wird Dr. Stefanie Seeberg (Madrid/Köln) über die Funktion von Textilbildern in Frauenklöstern sprechen. Die...

Cover 2

Sammelband: Klösterliche und weltliche Frauengemeinschaften in Zentraleuropa im „langen“ 18. Jahrhundert

Im Rahmen des 13. Internationalen Kongresses zur Erforschung des 18. Jahrhunderts (Graz im Juli 2011) fand eine Sektion zu Frauenklöstern im „langen“ 18. Jahrhundert statt, deren Ergebnisse nun als Tagungsband vorliegen. Im Laufe des vergangenen Jahrzehnts entstanden in Deutschland, Österreich, Tschechien und...

0

CFP-reminder: Neuere Forschungen zu hagiographischen Fragen (Weingarten 2013)

Am 25. April 2013 wird in Weingarten (Tagungshaus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart) ein Nachwuchsworkshop stattfinden, der unmittelbar der Tagung „Heiligkeit und Abweichung. Konstruktionen – Normen – Praxis“ vorangeht, die ihrerseits am 28. April enden wird. Der ursprüngliche Call for Papers, dem...

Cover "Stift Lambach in der Frühen Neuzeit" 0

Sammelband: Stift Lambach in der Frühen Neuzeit

Welch erfreuliche Resultate entstehen können, wenn sich bestehende Klöster in enger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachleuten für die Erforschung ihrer Geschichte engagieren, zeigte ein im November 2009 stattgefundenes Symposion im und über das Stift Lambach in Oberösterreich. Auf Anregung und Einladung von Abt...

1

13. Tagung des Arbeitskreises Ordensgeschichte 19./20. Jahrhundert

Die 13. Tagung des Arbeitskreises Ordensgeschichte 19./20. Jahrhundert findet vom 1. bis 3. Februar 2013 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar statt.   Flyer zur 13. Tagung des Arbeitskreises Ordensgeschichte 19./20. Jahrhundert  (mit weiterführenden Informationen)   Tagungsleitung: Dr. Gisela Fleckenstein Prof. Dr. Joachim Schmiedl...

0

Vortrag: Schätze im Himmel und auf Erden (Thomas Labusiak)

Am kommenden Mittwoch, 21. November, findet im Mainzer Haus am Dom der zweite Vortrag der Reihe „Fromme Frauen zwischen Kloster und Welt“ (wir hatten hier darauf hingewiesen) statt. Nach Franz Feltens Eröffnungsvortrag vom 23. Oktober spricht dieses Mal Dr. Thomas Labusiak (Kustos...