Autor: stefanbenz

0

Annales Speinshartenses. Eine neue Edition einer frühneuzeitlichen Klosterchronik

Kloster Speinshart, gegründet der Überlieferung nach 1145, liegt in der nördlichen Oberpfalz und gehört zum Prämonstratenserorden. Später zur Abtei erhoben, teilte das Kloster die Geschicke der Kuroberpfalz: Das katholische Leben endete bis 1556. Erst 1661 wurde das Stift, so würde man österreichisch...

0

Wechterswinkel: Urkunden eines Benediktinerinnenklosters. Rezension der Edition Heinrich Wagners

Kloster Wechterswinkel, dessen diplomatische Überlieferung 2015 einer Edition gewürdigt wurde, liegt gegenwärtig im Landkreis Rhön-Grabfeld, südwestlich von Mellrichstadt, dem Grenzort zwischen Franken und Thüringen. Was für viele abgelegen klingt, war zumindest im Mittelalter eine Region höherer Bedeutung, liegt hier doch der Salzforst...

0

Neues Klosterbuch: Oberpfalz

Oberpfälzer Klosterlandschaft Gerade noch rechtzeitig zu Weihnachten ist der von Tobias Appl, Heimatpflger des Bezirks Oberpfalz, und Manfred Knedlik herausgegebene Band zur „Oberpfälzer Klosterlandschaft“ beim renommierten Verlag Pustet (Regensburg) erschienen. Erstmals liegt damit für diese nicht nur wirtschaftsgeschichtlich so wichtige Region ein...

4

Neue Publikation: Ordenshistoriographie in Mitteleuropa

Ordenshistoriographie in Mitteleuropa Besprechung von: Heidemarie Bachhofer, Kateřina Bobková-Valentová, Tomáš Černušák (Hg.), Ordenshistoriographie in Mitteleuropa. Gestaltung und Wandlung des institutionalen und persönlichen Gedächtnisses in der frühen Neuzeit (Monastica historia 2), St. Pölten/Prag 2015. Der Band versammelt die Referate der gleichnamigen Tagung, die...

1

Professjubiläum und Goldenes Jubiläum

Über Jubiläen ist viel geschrieben worden in den letzten Jahren. Weitgehend ausgespart wurde dabei die Frage nach den Professjubiläen, die wie Priesterjubiläen oder die Jubiläen von Kanonikern schon seit dem 15. Jahrhundert sicher nachweisbar sind (Fälle des 13. Jahrhunderts sind unbelegbar). Dass...

0

Klosterlexikon Pfalz – Stift Niedermünster in Regensburg

  Pfälzisches Klosterlexikon. Handbuch der pfälzischen Klöster, Stifte und Kommenden. Bd. 1. A-G, hrsg. von Jürgen Keddigkeit, Matthias Untermann, Hans Ammerich, Pia Heberer, Charlotte Lagemann (Beiträge zur pfälzischen Geschichte 26,1), Kaiserslautern: Institut für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, 2014. 678 S. : Ill.,...

1

Verzeichnis der Frauenklöster Mitteleuropas 1550-1800

Benz, Stefan, Die Frauenklöster Mitteleuropas 1550-1800. Verzeichnis und Beschreibung ihrer Geschichtskultur (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 160), Münster: Aschendorff, 2014. Das Buch enthält ein ortsalphabetisches Verzeichnis von rund 1200 Frauenklöstern. Für die frühe Neuzeit zwischen der Reformation und der französischen Revolution wurde Vollständigkeit...

0

Neue Biographien frommer (und erfolgreicher) Frauen – eine Äbtissin in Bamberg und eine Priorin in Würzburg

Vergangenen Herbst wurde bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Fränkische Geschichte auch der neue Band der Fränkischen Lebensbilder, es ist der 23., vorgestellt, den Erich Schneider herausgab, hergestellt übrigens von der Benedict Press Münsterschwarzach, vertrieben vom Wissenschaftlichen Kommissionsverlag in Stegaurach. Einschlägig für...

1

Datenbanken, Ankündigungen oder Indices #HistMonast

Der folgende Beitrag möchte auf Informationsangebote zur Geschichte von Klöstern und Orden im Internet hinweisen und gleichzeitig einladen, ergänzende Hinweise in den Kommentaren zu posten.   a) Länder   Baden-Württemberg Klöster in Baden-Württemberg: Umfassende Dokumentation, fast vollständig. Bayern Klöster in Bayern: Projekt...