Johann Michael von Sailer und Eduard von Schenk. Eine Freundschaft in Briefen

Vortrag mit Buchvorstellung am 1. Oktober 2014 um 19:00 Uhr im Lesesaal der Staatlichen Bibliothek

Johann Michael von Sailer (1751-1832) und Eduard von Schenk (1788-1841) bestimmten in den ersten Regierungsjahren König Ludwigs I. maßgeblich die Kultur- und Kirchenpolitik des Königreichs Bayern mit und leisteten einen entscheidenden Beitrag zur katholisch-romantischen Restauration in diesen Jahren. Dabei standen sie aber nicht nur beruflich in engem Kontakt, sie waren darüber hinaus auch befreundet, was in zahlreichen Briefen zum Ausdruck kommt.
Die knapp 200 erhaltenen Briefe Sailers an Schenk geben einen guten Einblick in die kirchlichen und kulturpolitischen Herausforderungen dieser für Bayern so prägenden Zeit. Gerade vor dem Hintergrund, dass die staatlichen Akten und Unterlagen zur Kultuspolitik dieser Zeit im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig verbrannten, können einzelne Vorgänge – insbesondere im Bereich der Personalpolitik – nur aus diesem Briefwechsel rekonstruiert werden.

Dr. Tobias Appl und Dr. Bernhard Lübbers haben die erhaltenen Briefe des Bischofs an den Staatsminister erstmals vollständig herausgegeben und stellen die Briefedition an diesem Abend der Öffentlichkeit vor.
Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Verein für Regensburger Bistumsgeschichte durchgeführt.

Der Eintritt ist frei. Es besteht anschließend zudem die Möglichkeit, das Buch zu erwerben.

 

Bibliographische Angaben:

Tobias APPL – Bernhard LÜBBERS (Hg.), Die Briefe Johann Michael von Sailers an Eduard von Schenk. Mit einem Anhang der Briefe Melchior Diepenbrocks an Schenk. Unter Mitarbeit von Bernhard FUCHS (Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg. Beiband 23), Regensburg 2014; LXXVI, 272 S. Preis: 20 €.

 

Staatliche Bibliothek Regensburg
Gesandtenstr. 13
93047 RegensburgTel: 0941 630806-0
Fax: 0941 630806-28
info@staatliche-bibliothek-regensburg.de
www.staatliche-bibliothek-regensburg.de

Bernhard Lübbers

Bibliotheksleiter der Staatlichen Bibliothek Regensburg

More Posts - Website

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.