Sammelband: Gelehrtes Leben im Kloster. Sankt Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter

Der Sammelband ist das Ergebnis der interdisziplinären Tagung „Gelehrtes Leben im Kloster. St. Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter„, die vom 22. bis 24. Juli 2010 in Regensburg stattfand.

Peter Schmid / Rainer Scharf (Hrsg.), Gelehrtes Leben im Kloster. Sankt Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter, München: Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG Martin Meidenbauer 2012.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

 

Franz Fuchs 

Das Kloster St. Emmeram im 15. Jahrhundert

 

Rainer Scharf  

Gelehrte in St. Emmeram im Zeichen von Adelsdominanz und Reforminitiativen

 

David L. Sheffler

Kloster, Kirche, Stadt. Bildung im spätmittelalterlichen Regensburg

 

Beat Immenhauser

Der Universitätsbesuch von Ordensklerikern im Alten Reich des späten Mittelalters

 

Konrad Vollmann

Glanz und Elend der Literatur in den Klöstern des späten Mittelalters

 

Harald Müller

Maria oder Minerva! Möglichkeiten und Grenzen humanistischer Betätigung in spätmittelalterlichen Benediktinerklöstern

 

Alfons Knoll

Theologie im Wandel – Spurensuche im spätmittelalterlichen St. Emmeram

 

Bettina Wagner

Ein Wissensraum im Wandel. Die Bibliothek von St. Emmeram zur Zeit von Laurentius Aicher (1459-1507)

 

Menso Folkerts

Fridericus Amann und seine Bedeutung für die mathematischen Wissenschaften im 15. Jahrhundert

 

Julia Knödler

Schul- und Studienhandschriften des 15. Jahrhunderts aus St. Emmeram als Quellen zur spätmittelalterlichen Bildungsgeschichte unter besonderer Berücksichtigung studentischer Musterbriefe

 

Ian Rumbold

Lehren und Lernen in der St. Emmeramer Klosterschule im Spätmittelalter: Hermann Pötzlinger als Rector Scolarum in der Zeit der Melker Reform

 

http://www.peterlang.com/index.cfm?event=cmp.ccc.seitenstruktur.detailseiten&seitentyp=produkt&pk=67517&concordeid=975285

Rezension online:

Bernhard Lübbers: Rezension zu: Peter Schmid / Rainer Scharf (Hg.), Gelehrtes Leben im Kloster. Sankt Emmeram als Bildungszentrum im Spätmittelalter. München: Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG Martin Meidenbauer 2012, in: IASLonline [29.11.2012], URL: http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=3606 (zuletzt: 30.03.2013).

Projekt:

Universität und Benediktinerorden: Erwerb und Gebrauch gelehrten Wissens in den Benediktinerklöstern Regensburgs im Spätmittelalter, DFG-Projekt am Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte, Prof. i.R. Dr. Peter Schmid,  Bearbeiter: Dr. Rainer Scharf (Projektseite)


Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.