Konferenz: Geist und Gestalt. Monastische Raumkonzepte als Ausdrucksformen religiöser Leitideen

In Klosterbauten, ihrer räumlichen Ausgestaltung und Nutzung kristallisierten sich wesentliche Bedürfnisse der mittelalterlichen vita religiosa. Mönche und Nonnen kreierten über differente Formen von Architektur und Ritual einen Raum (space), der für sie ein spezifisches Tor zum Himmel öffnen sollte. Die Vorträge der Tagung diskutieren dabei im Besonderen, wie weit sich die proposita, mithin die eigenen kollektiven, religiösen Identitäten von (als symptomatisch) ausgewählten Orden und Verbänden in jenen Raumkonzepten widerspiegeln oder möglicherweise von diesen erst konstituiert wurden. 

 

  • Veranstalter: Projekt: „Klöster im Hochmittelalter. Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungsmodelle“ der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften an der ‚Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte‘ (FOVOG-Dresden); gemeinsam mit dem ‚Forum für Weltreligionen‘ (FWR) in Wien 
  • Datum: 14.-16.4.2013,
  • Ort: Salzburg (Österreich), Johannes-Schlößl der Pallottiner 

 

Programm

Sonntag, 14.04.2013

16:00 Begrüßung und Eröffnung
Msgr. Petrus Bsteh (Leiter des Forums für Weltreligionen)
Prof. Dr. Gert Melville (Direktor der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte)

 

Sektion I: Theoretische Grundlagen und Vergleichsmomente
Moderation: Petrus Bsteh (Wien)

16:30-17:15
Jörg Sonntag (Dresden)
Die Metaphorik des christlichen Klosters im Mittelalter

17:15-18:00
Mirko Breitenstein (Dresden)
Räume der Innerlichkeit

18:00-18:45
Jörg Feuchter (Berlin)
Der muslimische Ribat

 

Montag, 15.04.2013

09:00-09:45 Impulsreferat
József Laszlovszky (Budapest)
Building and Landscape of Medieval Monasteries with Changing Monastic Orders. Interpretation of the Archaeological Evidence

Sektion II: Früh- und Hochmittelalter
Moderation A: Peter Ramers (St. Augustin)

09:45-10:30
Kristina Krüger (Heidelberg)
Die Cluniazenser

10:30-11:00 Kaffeepause

11:00-11:45
Meta Niederkorn-Bruck (Wien)
Die Kartäuser

11:45-15:00 Mittagspause

Moderation B: Claudia Rapp (Wien)

15:00-15:45
Gert Melville (Dresden)
Die Grandmontenser

15:45-16:30
Margit Mersch (Kassel)
Die Zisterzienser

16:30-16:45 Kaffeepause

16:45-17:30
Ekaterini Mitsiou (Wien)
Byzanz

 

19:00 Öffentlicher Abendvortrag
Eli Franco (Leipzig)
Indisch-buddhistische Klöster – Eine kulturübergreifende Perspektive

 
 

Dienstag, 16.04.2013

Sektion III: Das späte Mittelalter
Moderation A: Mirko Breitenstein (Dresden)

09:00-09:45
Matthias Untermann (Heidelberg)
Die Franziskaner

09:45-10:30
Sebastian Mickisch (Dresden)
Die Dominikaner

10:30-11:00 Kaffeepause

11:00-11:45
Edeltraud Klueting T.OCarm (Mainz)
Die Karmeliten

11:45-14:30 Mittagspause

Moderation B: Jörg Sonntag (Dresden)

14:30-15:15
Tore Nyberg (Odense)
Die Birgitten

15:15-16:00
Letha Böhringer (Köln)
Beginenhöfe

16:00-16:30 Kaffeepause

16:45 Resümee
Moderation: Gert Melville (Dresden)
Carola Jäggi (Zürich)
Franz J. Felten (Mainz)

 

Kontakt:

Dr. Jörg Sonntag

Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG-Dresden)
TU Dresden
01062 Dresden

Joerg.Sonntag@tu-dresden.de

URL: http://www.fovog.de
Der Beitrag bei H-Soz-u-Kult: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=21274


Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Tagungsbericht online:
    Jörg Sonntag: Tagungsbericht Geist und Gestalt. Monastische Raumkonzepte des Mittelalters als Ausdrucksformen religiöser Leitideen. 14.04.2013-16.04.2013, Salzburg, in: H-Soz-u-Kult, 06.06.2013, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4841.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.