Neuerscheinung: ARMARIUM. Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern

CoverAm Freitagabend wurde in der Provinzialbibliothek Amberg der Tagungsband zum Symposion „ARMARIUM. Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern“  der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier die Daten zum Buch:

Armarium. Buchkultur in Oberpfälzer Klöstern. Symposion vom 3. bis 4. Juli 2015 veranstaltet von der Provinzialbibliothek Amberg (Hgg. Georg Schrott/Christian Malzer/Manfred Knedlik) Amberg 2016; ISBN: 978-3-9817968-0-3; Preis: 18,90 €; erhältlich in der Provinzialbibliothek Amberg.

INHALT:

Siglinde Kurz: Vorwort

Georg Schrott – Christian Malzer –Manfred Knedlik: Klio schaut jetzt öfter vorbei – Zur Einführung

Ernst Tremp: Mönche und Bücher

Georg Schrott: „Retulit Rudgerus Prior“. Die Waldsassener Mirakelsammlung zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit

Johanna Rainer: Das sogenannte „Amberger Malerbüchlein“. Datierungsversuch, dialektale Sprachkennzeichen und Transkription

Christian Malzer: Medizinische Buchbestände in Zisterzienserklöstern. Ein Vergleich der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bibliothekskataloge der Abteien Waldsassen, Sedletz, Walderbach und Ossegg

Alois Schmid: Eine Winkeldruckerei im früheren Dominikanerinnenkloster Pettendorf im Jahre 1556

Bernhard Fuchs: Papiermühlen in der Oberpfalz

Manfred Knedlik: Hatten die Bettelordensbibliotheken „gar keinen Werth“? Zu einem weit verbreiteten Klischee im Umfeld der Säkularisation

Wolfgang-Valentin Ikas: Die Bibliothek des Amberger Franziskanerklosters. Geschichte – Bestände – Präsentation

Christine Paschen: Fossilia mirabilia. Geologisches Wissen in Oberpfälzer Klöstern zur Zeit der Aufklärung

Werner Telesko: „Summa Norbertina“. Die Ausmalung der Bibliothek des Prämonstratenserklosters Speinshart (Opf.) aus dem Jahr 1773

Anhang: Autorenverzeichnis, Register


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.