Verein zur Erforschung monastischer Gelehrsamkeit in der Frühen Neuzeit (VEMG)

Seit Anfang 2015 besteht der „Verein zur Erforschung monastischer Gelehrsamkeit in der Frühen Neuzeit“ (VEMG), der sich als Forum für wissenschaftliche Forschung und Austausch über gelehrte Praxis von Ordensgeistlichen in der Frühen Neuzeit versteht. Gegründet wurde er von den Mitgliedern des Forschungsprojekts „Monastische Aufklärung und die benediktinische Gelehrtenrepublik“, das von 2008 bis 2014 die Korrespondenz der Melker Benediktiner Bernhard und Hieronymus Pez zum Gegenstand hatte.

Unter den Zielen des Vereins stehen Förderung, Koordination und Durchführung von Forschungen zur Geschichte der Gelehrsamkeit und Wissenschaft in monastischen und anderen Ordensgemeinschaften in der Frühen Neuzeit im Vordergrund.

Besonders hervorzuheben sind hier:

– die jährliche Ausrichtung des „Colloquium historico-criticum“, bei dem Forschungsfragen und aktuelle Vorhaben aus dem Bereich der monastischen Gelehrsamkeit anhand konkreter Quellen präsentiert und diskutiert werden, sowie die Organisation eines mehrmals jährlich stattfindenden Jour fixe der Mitglieder mit Diskussion über zuvor verbreitete einschlägige Texte.

– Beratung von Mitgliedern und anderen Interessierten bei einschlägigen Forschungsvorhaben sowie Hilfe zur Koordinierung derselben. Sammlung und Verbreitung von fachrelevanten aktuellen Informationen.

– Pflege der vom Projekt „Monastische Aufklärung und die benediktinische Gelehrtensammlung“ aufgebauten Bibliothek und Quellensammlung in analoger und digitaler Form.

– Herausgabe von Publikationen.

 

Zur Mitgliedschaft sind alle eingeladen, die sich für Ziele und Zwecke des Vereins interessieren.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.univie.ac.at/monastische_aufklaerung/de/der-verein/.

Für Neuigkeiten können Sie dem Verein auch auf Twitter unter @vemg_tweets folgen.

 


VEMG

More Posts - Website

Follow Me:
Twitter

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.